KREATION KREHL

IVONNE KREHL | INTERIOR DESIGN | TRADING

Work in Progress

Wir modernisieren, sanieren, bauen und gestalten.
Hier ein 20 Jahre altes Haus, in dem wir auf 2 Geschossen die repräsentativen Bereiche ziemlich auf den Kopf stellen.
Und auch diesmal ein großes Dankeschön an die perfekt Hand in Hand arbeitenden Gewerke.
@werkkollektiv_gmbh @platten_heinze @malermayer und viele mehr.

Bestands-Architektur und Bestands-Möbel mit Bedacht und Liebe zu sanieren und mit der Moderne zu kombinieren ist unsere Leidenschaft.

Eine Freude, wenn wir dabei mit den Bauherren auf einer Wellenlänge liegen und die beteiligten Gewerke die selbe Freude mitbringen.
Möbel werden aufgepolstert, frisch bezogen, Hölzer belebt durch @ziegler_raumausstattung; Böden abgeschliffen, frisch versiegelt, mit modernem Stein kombiniert; Fenster und Türen energieeffizient ausgetauscht durch @fensterbaustrobel; die Malerarbeiten sensibel bis ins Detail ausgeführt durch @jochenmayer und passende Möbel und Beleuchtung gesetzt mit @nimbus_group @3bido.
Es wird eine Freude sein hier zu arbeiten und erfolgreich zu sein.

Hier trifft geliebte Geschichte auf gelebte Zukunft!

Ausdruck finde ich es hier nicht nur in der wunderbaren Architektur sondern auch in den Menschen, dem Ort, dem Leben.
Und am Abend weiß ich gar nicht, wo ich lieber das köstliche, lange, genüssliche Abendmahl zu mir nehmen mag: in der alten Stube oder im neuen Teil des @holzgauerhaus ?!
Jeder Tag ist eine Überraschung, eine Wohltat, eine echte Auszeit. 🧡🤍

ORANGE ist einfach meine liebste Farbe 🧡

Ich habe sie einfach überall, besonders prägend ist sie im Büro präsent.
Und wenn dazu noch so herrlich die Sonne scheint wie heute, dann habe ich sie so gerne auch direkt an mir. 🧡
Grüsse aus dem heute sehr orangigen Büro geht raus an Euch.🧡
#orange #orangeliebe #kreationkrehl #lieblingsfarbe #freudenfarben #alopecia #baldbeauty

In einer Ludwigsburger Stadtvilla haben wir im Zuge einer peu à peu geplanten Modernisierung ein kleines Gästezimmer mit neuem Farb- und Materialkonzept, mit individuell angefertigten Möbeln, warm, schlicht und modern gestaltet.

Ein Projekt mit Möbelbau Werkkollektiv , Maler Creativ Team of Colours and DesignCreativ, Boden Bernhard Ziegler und Szenografin @susanneparet.

Wenn Kinderträume wahr werden!

Für die 2 ganz kleinen Söhne einer BauherrenFamilie haben wir in einem Durchgangszimmer im Dachgeschoss der Stadtvilla dieses besondere Kinderzimmer ganz individuell gestaltet und mit Werkkollektiv GmbH die Möbel mit viel Liebe zum Detail umgesetzt.
Wir freuen uns über das schöne Ergebnis und noch mehr darüber, dass das Zimmer bei seinen kleinen Bewohnern gut ankommt.

Et voilà: hier war letzten Freitag die gesamte KreationKrehlCrew an Bord.

Uns alle auf ein Bild zu bekommen ist nicht ganz so einfach, denn alles ist in stetigem Fluss.
Annika ist jetzt erstmal wieder im Studium und arbeitet von Wismar aus, Eeva hat weiterhin Babypause und genießt es in vollen Zügen, Susanne pendelt zwischen ihren Kids und Projekten, Sara ergänzt unser ganzes Chaos.
Wir sind durch all unsere verschiedenen Aufgaben in Familien und Berufen ein extrem flexibles Team und gerade das macht herrlich viel Spaß. Das ist genau so genau richtig!

Die Sanierungsmaßnahmen in diesem Keller lohnen sich sowas von: Schwamm und Schimmel entfernt, Wasserschäden im Griff bekommen, Absperrungen und Sanierputze eingebaut, Böden ergänzt, etc.

Die Pflicht ist erfolgreich erfüllt, jetzt folgt die Kür: Ausstattung des Gewölbekellers zur „Zockerbude“.
Freude auf ganzer Linie!
Danke an @rainerdeuschle_ für seine Fachkompetenz und sein Engagement: große Klasse!

Tataaaaa … Unser Art Deco Küchen-Bauprojekt ist fertig!

Mit unserer Bauherrin und mit unseren tollen Handwerkern trotzten wir den ganzen Lieferschwierigkeiten, den Überraschungen im Altbau und auch Covid bedingten Verzögerungen auf dieser Sanierungs-Baustelle.
Gemeinsam, im Team haben wir es noch vor Weihnachten geschafft. Puh! Ihr seid spitze!
Und wir lieben alle das Ergebnis, das sich in den Art Deco Altbau wunderbar einfügt.
Details gibt es bald nachgeliefert.

Wir waren heute zum wiederholten Male auf der Suche nach einem herrlichen Naturstein für eine Bauherrin.

Unsere 1. Wahl konnte leider noch immer nicht geliefert werden, deshalb also nochmal los und diese Wunder der Natur namens NATURSTEIN wiederholt erleben und das mit allen Sinnen.
Natürlich haben wir etwas gefunden und entscheiden konnten wir uns auch nicht so schnell. Es gibt so viele traumhafte NatursteinWunder.
Was meint Ihr, welcher Stein hat das Rennen gemacht?
Der Kieselstrand oder Wasser umspielte Felsen?
Beide Steine stammen übrigens aus Brasilien.

Wenn morgens bei Dunkelheit und Herbststurm die Ziegel angeliefert werden und am Nachmittag bei goldener Oktobersonne das Dach fast fertig gedeckt ist … Ja dann haben die 8 Jungs echt super „gschafft“! Respekt!

Zimmermann ist ein fantastischer Beruf. Ob ich nochmal umsatteln sollte?
Es hat nur 14 Arbeitstage gedauert vom Abriss bis zum Wiederaufbau! Es lebe der Holzbau und die Muskelkraft!

Mit diesen schwarzen Stahl-Glas-Türen im Industrial Design konnten wir gestern unser Konzept für eine Hausmodernisierung überzeugend untermauern.

Es ist toll, was für liebevolle Muster uns der Hersteller zur Verfügung gestellt hat. Das ist nicht selbstverständlich und doch so wichtig auf dem Weg zu einer erfolgreichen Umsetzung eines individuellen Konzeptes.

Ab dieser Woche gehts rund:

wir bereiten ein „mitwachsendes“ Babyzimmer für einen kleinen neuen Erdenbürger vor.
Nach dem Entrümpeln und den Elektroarbeiten werden die Malerarbeiten heute fertig. Dann direkt der Schreiner und Bodenleger nach deren Urlaube. Und natürlich die Einrichtung, die sich bei uns im Büro gerade stapelt.
Das wird richtig schön!

Heute war der Tag des rauchenden Kopfes!

Es gab viel zu klären für die Sanierung und Aufstockung einer Werkstatt, über der eine Loftwohnung entstehen wird.
Spannend war schon mal, vor 2 Wochen die digitale Massaufnahme, dann die Sichtung der DatenPunktWolken, in denen man sich selbst erkennen kann und die Erfahrung damit digital zu planen.
Und nun das 3D-Modell des Holzrahmenbaus, durch den man in alle Richtungen sich durchbeamen kann.
Einfach spannend!

Heute ein Schnappschuss-Einblick in die erste Aktion des heutigen Tages, unter dem Motto: So geht Schadens-Ortung!

Eine Decke mit massivem Wasserschaden und darüber ein Badezimmer lassen eigentlich nichts Gutes vermuten.
Aber: Halb so schlimm!
Nun können wir den lokalisierten Schaden beheben und dann kann das Bad eine „Make-Up-Renovierung“ bekommen.
Das Budget sowie die gesamte Energie können wir dann in die Sanierung des Erdgeschosses einplanen. Puh + Stirn wisch!

Guten Morgen Sonnenschein

Dabei habe ich mich heute Morgen mit den Fotofiltern verspielt … ohjeeeee: bei „Portrait“ (Foto 1) verwackelt die Unterlippe, bei Studiolicht (Foto 3) sehe ich so komisch clean aus, da nehme ich doch lieber Foto 2, ganz ohne Filter und schwinge mich aufs Radl.
Denn endlich geht die Saison wieder los, dass wir unsere Arbeits- und Baustellenwege wieder „Wetter bequem“ (trocken und sicher) mit den Rädern fahren können.
Das macht schon mächtig Spaß!

Es geht voran!!!

Der Pool „wächst“, die Betonstehlen „sprießen“ … schön, wie sich alles gestaltet !
@tobias.langner.370 und seine Jungs rocken das für unsere Bauherren.
Auch die Elektriker haben heute mächtig geschafft und mindestens 20 Zuleitungen für Beleuchtung im Garten gezogen, Anschlüsse gesetzt und mächtig Überstunden gemacht.

Wir „baggern“ heute auf allen Baustellen!

Reißen außen Gräben auf für neue Versorgungsleitungen und wuchten Betonfertigteile, setzen Infinity-Pool-Rinnen und legen Fassaden frei.
Innen bereiten wir Beregnungsanlagen vor, sorgen dafür, dass morgen neue Fenster gesetzt werden können und ergänzen Schränke mit neuen Wunscheinbauten.
8 Gewerke auf 2 Baustellen, da passierte noch viel mehr und es ging ordentlich voran. Und morgen gleich weiter so.
Ein herrlich erfüllter Tag!

Die Planung dieser Küche im Art-Deco-Stil hat uns so viel Freude bereitet.

Besonders der Einsatz der „Smile“-Fliese ist besonders, besonders schön.
Dieses herrliche dunkle Türkis und diese Form faszinieren uns.
Ich freue mich sehr, dass unsere Bauherrin heute die Freigabe für die Gewerke-Anfragen gegeben hat. Wenn die Gesamtkosten nun noch passen, dann wird der letzte Mosaikstein dieser wunderschönen Art-Deco Wohnung gesetzt sein und das Bild abrunden.
Das macht mich ganz froh.

So sieht früh morgendliche Verzweiflung, mit versuchtem positiven AnspornLächeln aus, nach einer unruhigen, sorgenvollen Nacht.

WEIL: Mein Rechner hat gestern Abend einfach Dateien gelöscht! Einfach weg!!!
Und das schon zum 2.Mal.
Sogar aus der Cloud.
Herzrasen pur!!!
Heute Nachmittag naht die ersehnte Rettung! Nur ihm gebe ich meine SicherungsFestplatte!
Patrick Mittag, Kaffee + Kuchen stehen bereit.
Für ganz viel gedruckte Daumen bin ich heute sehrst dankbar!
💻💥🙏🏻🤯

Da fiebern wir wieder auf einen Präsentationstermin hin und können es kaum erwarten.

Susanne und ich haben für ein Paar, deren Töchter nun ausgezogen sind den Wohn-, Ess-, Küchenbereich im Obergeschoss und den Eingangsbereich im Erdgeschoss neu gestaltet.
Ob unser erstes Grobkonzept wohl ankommt?
Wir sind mit 16 Seiten bunter Zeichnungen und Bilder sowie 2 Körben voller Muster gut gerüstet. Und, natürlich, wie immer freudig aufgeregt.

Ich mag diesen Ausschnitt aus der Fotoreihe einer Modernisierung so sehr, dass ich ihn heute teilen möchte und nicht nur als Bildschirmschoner alleine mich daran freuen.

Darauf ist mein absoluter LieblingsLoungechair von @vitra zu sehen in sensationellem grünem Samt, graphisch einmalig schlicht, dazu noch bequem und die schönste Stehleuchte von allen von @artemide_lighting in schwarz.
Die E-Gitarre des Bauherren passt so unglaublich gut dazu und der leichte Vorhang und Boden unterstreichen farblich und strukturell das Ensemble.
💚🖤

Auch wir sind dabei!

Bei der Kampagne „Rette Deine Innenstadt“ der @ludwigsburgerkreiszeitung und @luis_ludwigsburg , die am 04. Februar 2021 startet.
Wir wollen den Zusammenhalt unserer Ludwigsburger Innenstadt zeigen und auf die herausfordernde Situation der betroffenen Innenstadtakteure aufmerksam machen.
Seid neugierig, schaut „ganz bewusst vor Ort“ und klickt Euch rein:
Hier könnt Ihr viele Produkte, Artikel, Dienstleistungen, Gutscheine, etc. ersteigern und unsere wunderbare Innenstadt unterstützen.

Kategorien